Print pageprinter.gif 15x15
brot-vomprofi.gif 159x113

Kürbis-Weizenbrot (4-5 Kastenbrote)
  • 1,5 kg Bio-Weizenmehl Typ 110 (1100)
  • 1 kg Courgette (Zucchini) oder Kürbis
  • 75gr Hefe
  • 25gr Sauer ST20
  • 2 gehäufte EL ungereinigtes Meersalz
  • Sesam und Leinsamen zur Dekoration
  • 1,5-2 Liter warmes Wasser
Die Courgettes oder den geschälten Kürbis grob raspeln, etwas salzen und nach einiger Zeit gut ausdrücken. Das Mehl mit dem Sauerteig und der eingestreuten Hefe vermischen und mit dem Wasser zu einem sehr zähflüssigen Teig (die Feuchtigkeitsrestmenge von Courgettes/Kürbis berücksichtigen) verrühren, Salz zugeben. Die Courgettes oder den Kürbis unter den Teig mischen.

Möglichst lange an einem warmen Platz gehen lassen (4-5 Std). Danach durchrühren, in die mit Butter gefetteten Kastenformen füllen (2/3 voll), nach Belieben mit Sesam oder Leinsamen bestreuen und noch einmal eine halbe Stunde gehen lassen.

Backzeit ca. 1-1 1/2 Stunden im Umluft-Herd. Vorgeheizt auf 250° C, nach etwa einer viertel Stunde auf 220° runterschalten. (Gefäss mit heissem Wasser in den Backofen stellen = Wasserdampf).