Print pageprinter.gif 15x15home.gif 55x16 translate
brot-vomprofi.gif 159x113

Blech-Brötchen
(2-3 Backbleche)

  • 600 g Bio-Weizenmehl Typ 65 (650)
  • 400 g gekochte mehlige Kartoffeln
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 1/2 EL grobes ungereinigtes Meersalz
  • 1/2 Liter warmes Wasser
  • 2 Eigelb zum Bestreichen
  • Mohn-, Leinsamen-, Sesam- oder Kümmelkörner zur Dekoration
Kartoffeln reiben oder zerquetschen (kein Mixer!).
Mit dem Mehl, Wasser, Hefe und Salz einen sehr lockeren Hefeteig rühren und etwa 1 Std gehen lassen . Dann die Kartoffeln untermischen und wieder gehen lassen. Noch einmal durchrühren, mit bemehlten Händen kleine " Knudel " formen und auf die gefetteten Bleche nicht zu nahe aneinander setzen. Z.B. Storchennester oder Sonnen. Eine halbe Stunde gehen lassen, mit Eigelb einpinseln und dekorativ mit den Körnern bestreuen.

Im vorgeheizten Umluft-Herd bei 200° C 20-30 Minuten backen lassen.
Lassen sich hervorragend wieder aufbacken zum zweiten Frühstück!